• Neuerscheinungen

Thomas Schmidt - Dillenburger Lesebuch

262 Seiten, 19,80 €

2014 erschienen

hier bestellen

____________________________

Gerade erschienen: Alter Stadtplan

„Handzeichnung der Stadt Dillenburg und ihrer naechsten Umgebung”

gezeichnet von Friedrich Wilhelm Wolf, ca. 1845

Größe 30 x 40 cm  9,80 €,

Größe 40 x 60 cm  17,80 €

beiliegend ein erläuterndes Heft (s. Abb.) mit 13 historischen Abbildungen

bei Versand: zzgl. 5,00 €

wenn Sie die Abbildung anklicken, können Sie einen Kartenausschnitt (pdf) herunterladen.

hier bestellen

 

Claudia Schubert - Die Barackensiedlung Lützelbach Niederscheld

80 Seiten, 10,00 €

hier bestellen

 

Global denken. Lokal einkaufen. Auch online.

 

(c) Helmut Blecher

Herzlich willkommen!

Vielen Dank für Ihren Besuch in unserem Online-Shop.

Volkmar Nix und Johannes Eckert wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Shoppen!

 

 

NEU ERSCHIENEN:

Fritz Philippi

Pfarrer Hirsekorn und seine Zuchthausbrüder, 17,50 €

Weitere Bücher aus dem Verlag Albrecht Thielmann

Bestellung

UNSERE EMPFEHLUNG

Slow Life

UNSERE LESUNG MIT GUNTRAM VESPER

Auf Quadfliegs Spuren im Park

Autorenabend – Guntram Vesper macht seine „Frohburg”-Lesung zu einem Erlebnis

Von Guntram Lenz

Dillenburg Zugegeben, die Tropenhitze am Donnerstag war nicht unbedingt dazu angetan, den Abend nach der Arbeit noch bei einer Autorenlesung zu verbringen, doch die 80 Literaturfreunde, die zu Guntram Vesper gekommen waren, wurden reich entlohnt. Auf Einladung der Dillenburger Buchhandlung „Rübezahl” erlebten sie im evangelischen Gemeindehaus im Mittelfeld eine der beeindruckendsten Autorenbegegnungen der vergangenen Jahre im heimischen Raum mit dem Träger des aktuellen Leipziger Buchpreises für den besten deutschsprachigen Roman. Guntram Vespers „Frohburg” (Schöffling Verlag, 34 Euro) ist, und diesen Eindruck konnte man schon allein nach der Lesung und erst recht nach der Lektüre dieses voluminösen Werks gewinnen, mit 1000 Seiten noch viel zu kurz.

Lesen Sie hier den ganzen Text.                                © Bild: Volkmar Nix


Bücher die uns am Herzen liegen:

Christoph Hein - Glückskind mit Vater, 527 Seiten, Suhrkamp, 22,95 €

  Was verdankt ein von der Mutter "Glückskind" genannter Sohn dem Vater? Der ist in Heins neuem Roman eine unausweichliche Antriebskraft. Jedoch in einem alles andere als positiven Sinn: Der Sohn, in der entstehenden DDR lebend, muss seit seiner Geburt im Jahr 1945 vor dem kriegsverbrecherischen toten Vater sein ganzes Dasein im Fluchtmodus zubringen: psychisch, physisch, beruflich, geografisch, in Liebesdingen. Es gibt zahlreiche Versuche, aus dem Schatten des Vaters herauszutreten: Er nimmt einen anderen Namen an, will in Marseille Fremdenlegionär werden, reist kurz nach dem Mauerbau wieder in die DDR ein, darf dort kein Abitur machen, bringt es gleichwohl, glückliche Umstände ausnutzend - Glückskind eben -, in den späten DDR-Jahren bis zum Rektor einer Oberschule - fast. Am Ende erkennt er: Eine Emanzipation von der allgemeinen und der persönlichen Geschichte ist zum Scheitern verurteilt. Durch solche Verkettung von Vergangenheit und Gegenwart wird aus dem Glückskind ein Unheilskind. Gerade dadurch verkörpert er wie in einem Brennspiegel bis ins kleinste Detail die unterschiedlichsten Gegebenheiten Deutschlands in den politischen, gesellschaftlichen und privaten Bereichen. hier bestellen

Peter Wohlleben - Das Seelenleben der Tiere, 240 Seiten, Ludwig, 19,99 €

Das Paradies der Schöpfung macht der Mensch zur Hölle auf Erden.

Fürsorgliche Eichhörnchen, treu liebende Kolkraben, mitfühlende Waldmäuse und trauernde Hirschkühe – sind das nicht Gefühle, die allein dem Menschen vorbehalten sind? Der passionierte Förster und Bestsellerautor Peter Wohlleben lehrt uns das Staunen über die ungeahnte Gefühlswelt der Tiere. Anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und anschaulicher Geschichten nimmt er uns mit in eine kaum ergründete Welt: die komplexen Verhaltensweisen der Tiere im Wald und auf dem Hof, ihr emotionales und bewusstes Leben. Und wir begreifen: Tiere sind uns näher, als wir je gedacht hätten. Faszinierend, erhellend, bisweilen unglaublich! Peter Wohlleben studierte an der Fachhochschule Rottenburg Forstwirtschaft. Nach 23 Jahren kündigte er seine Beamtenstelle bei der Landesforstverwaltung Rheinland-Pfalz, um seine Vorstellungen von einer ökologischen Waldbewirtschaftung in der Gemeinde Hümmel umsetzen zu können. Ein Buch, das immer wieder Staunen lässt! Deutschlandradio Kultur, Johannes Kaiser (01.07.2016)  hier bestellen

Dave Goulson - Wenn der Nagekäfer zweimal klopft, 320 Seiten, Hanser, 21,90 €

Der britische Biologe Dave Goulson unternimmt eine Expedition auf den Planeten der Insekten - genauer auf die Blumenwiesen rund um sein marodes französisches Landhaus. Die Helden seiner Feldforschungsabenteuer sind nicht nur Bienen und Hummeln, sondern alles, was kreucht und fleucht: Grillen, Grashüpfer, Glühwürmchen - und Libellen, denen beim Liebemachen zuzusehen eine Freude ist. Goulson taucht dabei so tief ins Reich der Tiere ein wie kaum jemand zuvor. Ein Buch, das die entscheidende Bedeutung von Insekten für unsere Umwelt und das ganze globale Ökosystem beleuchtet. Und ein Weckruf, die Nutzung von Insektiziden zurückzufahren, um das Sterben der Bienen und anderer Bestäuber zu stoppen. Der Buchtitel ist leider etwas sperrig; eine direkte Übersetzung des Originaltitels "A Buzz in the Meadow" in "Ein Summen in der Wiese" hätte vielleicht besser gepasst. hier bestellen

 


 

Gerade neu erschienen: Klaus-Peter Kappest - Rothaarsteig

Dieser Bildband zeigt den Rothaarsteig in seiner ganzen Pracht. Die Aufnahmen aus allen Jahreszeiten zwingen den Betrachter förmlich dazu, den 160 km langen Premium-Wanderweg zu erkunden. Das Rothaargebirge bildet zusammen mit den angrenzenden Bergrücken einen der längsten zusammenhängenden ­Höhenzüge Deutschlands. Dieses Wandergebiet erschließt der Rothaarsteig durch ein Wegenetz, das aus dem Hauptweg, einigen Varianten, einer Vielzahl von Zugangs­wegen und einer Reihe von Tages-Rundwanderwegen, den soge­nannten "Rothaarsteig-Spuren", besteht. Immer wieder öffnet sich der Wald und gibt den Blick frei in die Täler, das Plätschern des Baches ist zu hören und die Heide duftet im Morgennebel.

160 S. mit 182 Abb., Tecklenborg Verlag, 24,50 € - hier bestellen

 
 

UNSERE KINDER- UND JUGENDBUCH EMPFEHLUNGEN:

Anja Tuckermann - Nusret und die Kuh

Tulipan, 18,00 €

___________________________

John/Barnett - Miles & Niles - Schlimmer geht immer

Cbt, 12,99 €

______________________

Katja Brandis - Freestyler

Beltz, 16,95 €

____________________

Tom Avery - Wenn der Sturm kommt

Beltz, 12,95 €


LINKS:

 

Musicbox Dillenburg

 

 

Hier geht es zur Kontaktstelle für grenzübergreifende Konflikte aus Online-Verträgen

Unsere Öffnungszeiten

Buchhandlung Rübezahl OHG, Hüttenplatz 14, 35683 Dillenburg

 

Unsere Öffnungszeiten:

 

Mo - Fr 8:30 Uhr - 12:30 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

Sa 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

 

Schnelle Lieferung

(c) Volkmar Nix