• Neuerscheinungen

Wir haben wieder den Deutschen Buchhandlungpreis gewonnen! Lesen Sie hier.

 

Gerade erschienen: Alter Stadtplan von ca. 1845

„Handzeichnung der Stadt Dillenburg und ihrer naechsten Umgebung”

Größe 30 x 40 cm  9,80 €,

Größe 40 x 60 cm  17,80 €

beiliegend ein erläuterndes Heft (s. Abb.) mit 13 historischen Abbildungen

bei Versand: zzgl. 5,00 €

wenn Sie die Abbildung anklicken, können Sie einen Kartenausschnitt (pdf) herunterladen.

hier bestellen


____________________________

Wieder aufgelegt:

Der Fall Angerstein

Von Hubert-Georg Quarta

194 Seiten, 14,00 €

hier bestellen

 

Global denken. Lokal einkaufen. Auch online.

 

© Helmut Blecher

Herzlich willkommen!

Vielen Dank für Ihren Besuch in unserem Online-Shop.

Volkmar Nix & Johannes Eckert wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Einkaufen!

 

 

NEU ERSCHIENEN:

Fritz Philippi

Pfarrer Hirsekorn und seine Zuchthausbrüder, 17,50 €

Weitere Bücher aus dem Verlag Albrecht Thielmann

Bestellung

UNSERE EMPFEHLUNG

Eine Familie im 20. Jahrhundert

AKTUELLES

UNSERE LETZTE VERANSTALTUNG: EINE LESUNG MIT MECHTILD BORRMANN - am 4. September im TiPi auf dem Dillenburger Schlossberg!

Deutsche Zeitgeschichte spannend und lebendig beschrieben

Die Autorin Mechtild Borrmann las im TiPi aus ihrem neuen Buch „Trümmerkind“

DILLENBURG Ein Jahr benötige sie für die Recherche, ein weiteres, um das Buch zu schreiben, erklärt die Bielefelder Autorin Mechtild Borrmann. Auf Einladung der Dillenburger Buchhandlung Rübezahl stellte sie am Montagabend im Spiegelzelt am Schlossberg den Literaturfreunden und -freundinnen ihren neuen Roman „Trümmerkind“ vor. Mit lebendiger Erzählkunst und geschickt miteinander verwoben Handlungssträngen, lässt sie darin ihren „Familienroman“ zu einem spannenden Stück deutscher Zeitgeschichte werden.

Die mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnete Bestseller-Autorin kann mehr als nur literarisch exzellent in Szene gesetzte Kriminalfälle zu lösen, auch wenn es in ihrem Bestseller-Roman „Trümmerkind“ um ungeklärte Todesfälle geht. Gut eine Stunde las Mechtild Borrman Passagen aus ihrem Buch, in der sie auf drei Zeitebenen die Geschichte der Familien Dietz, Anquist und Meerbaum erzählt: 1945, 1947 und 1992. Hier geht es weiter

Bericht: © Helmut Blecher, DILL-Post


Gerade erschienen: ein neues Werk über die Geologie unserer Region:

Riffe, Vulkane, Eisenerz und Karst - im Herzen des Geoparks Westerwald-Lahn-Taunus

von Rüdiger Henrich, Wolfgang Bach, Ingo Dorsten, Friedrich-Wilhelm Georg, Claudia Henrich und Uli Horch

Auch geologisch hat unsere Region sehr viel zu bieten: Das Lahn-Dill-Gebiet und der angrenzende Teil des Westerwaldes zählen zu den eindrucksvollsten und geologisch abwechslungsreichsten Landschaften Deutschlands. Als Teilgebiet des Rheinischen Schiefergebirges hat die Region ihre wesentliche Prägung durch geologische Prozesse während der Erdzeitalter Devon und Karbon (vor ca. 400 bis 350 Millionen Jahren) erfahren. Hier werden auf engstem Raum spektakuläre Einblicke in die geologische Entwicklung dieses Teils des Rheinischen Schiefergebirges sichtbar und erlebbar.
hier bestellen


Arno Frank - So, und jetzt kommst du, 352 Seiten, Tropen, 22,00 €

Aufregend, wenn die Eltern auf der Flucht vor der Polizei ihre Kinder mitschleppen. Aber für die drei Geschwister verwandelt sich das Abenteuer bald in einen Albtraum. Ihre Odyssee fährt sie quer durch Europa. Ein Roman wie ein Roadmovie.

Eine ebenso tragische wie komische Familiengeschichte. Vater, Mutter und drei Kinder in der pfälzischen Provinz der Achtzigerjahre. Der Autoverkäufer Jürgen und seine Frau Jutta sind verschuldet, aber glücklich. Als auf einmal das "große Geld" da ist, wandert die Familie fluchtartig nach Südfrankreich aus. Dort leben vor allem die drei Geschwister wie im Paradies, doch die Eltern benehmen sich immer seltsamer - bis ein Zufall enthüllt, dass der Vater ein Hochstapler ist. Er hat das Geld unterschlagen und bereits aufgebraucht, als sich die Schlinge enger zieht. Im letzten Moment flieht die Familie vor dem Zugriff der Behörden und die Jagd durch Europa geht weiter. Es ist ein freier Fall auf Kosten der Kinder, bis es unweigerlich zum Aufprall kommt ...
hier bestellen


Klaus C. Zehrer - Das Genie, 656 Seiten, Diogenes, 25,00 €

Boston, 1910. Der elfjährige William James Sidis wird von der amerikanischen Presse als "Wunderjunge von Harvard" gefeiert. Sein Vater Boris, ein bekannter Psychologe mit dem brennenden Ehrgeiz, die Welt durch Bildung zu verbessern, triumphiert. Er hat William von Geburt an mit einem speziellen Lernprogramm trainiert. Durch Anwendung der Sidis-Methode könnten alle Kinder die gleichen Fähigkeiten entwickeln wie sein Sohn, behauptet er. Doch als William erwachsen wird, bricht er mit seinen Eltern und seiner Vergangenheit. Er weigert sich, seine Intelligenz einer Gesellschaft zur Verfügung zu stellen, die von Ausbeutung, Profitsucht und Militärgewalt beherrscht wird. Stattdessen versucht er, sein Leben nach eigenen Vorstellungen zu gestalten - mit aller Konsequenz.

 hier bestellen


Deborah Feldman - Überbitten, Secession, 704 Seiten, 28,00 €

Kurz nach ihrem 23. Geburtstag verlässt Deborah Feldman die ultraorthodoxe chassidische Gemeinde der Satmarer Juden in Williamsburg, New York, und damit das Leben, das sie in "Unorthodox" beschrieben hat. Eine Möglichkeit zurückzukehren gibt es für sie nicht. Sie folgt allein ihrem Traum, gemeinsam mit ihrem Sohn ein freies selbstbestimmtes Leben zu führen. Ihr Alltag wird aber zum Überlebenskampf, und trotz existentiell bedrohlicher Armut und andauernder Einsamkeit gelingt ihr das Unvorstellbare: Mit der Publikation ihres Bestsellers "Unorthodox" 2012 wird sie über Nacht zum Medien-Star. Sie verlässt New York, um auf dem Land die Werke der europäischen Literatur zu lesen, und beginnt zu ahnen, dass ihre Wurzeln in Europa liegen. Instinktiv begibt sie sich auf die Spurensuche ihrer geliebten Großmutter, die den Holocaust überlebt hat und die für sie in Williamsburg die einzige Person war, bei der sie sich sicher und angenommen fühlte. Als sie zum ersten Mal nach Europa reist, ist sie noch hin- und hergerissen zwischen Ängsten, Vorurteilen und Zweifeln und dem ersten Gefühl eines Ankommens, wird sie schlie?lich in Berlin in genau jenem Land Wurzeln schlagen, das sie bei den Satmarer Chassidim als das Übel schlechthin kennengelernt hatte. hier bestellen


Dirk Bönsel, Petra Schmidt und Christel Wedra - Die Pflanzenwelt im Westerwald, 18 faszinierende Entdeckungstouren zwischen Rothaargebirge und Lahntal, 432 Seiten, 535 Abbildungen, Quelle & Meyer Verlag, 19,95 €

Schöllkraut, Taumel-Kälberkropf oder Giersch: Wer mit offenen Augen durch die Natur geht, kann jede Menge Pflanzen entdecken. Was wächst denn da am Wegesrand? Diese Frage hat sich bestimmt schon so mancher bei einer Wanderung durch die Natur gestellt. Und - von Brennnessel oder Klee einmal abgesehen - das botanische Wissen der meisten Spaziergänger ist gering.
Der Westerwald zeichnet sich durch die enorme Vielfalt unterschiedlichster Lebensräume aus, in denen eine üppige Pflanzenwelt anzutreffen ist. Dieses Buch führt und begleitet Sie auf gut beschriebenen Rund- und Fernwanderwegen durch die botanisch interessantesten Regionen. Jede Tour beginnt mit einer ausführlichen Beschreibung der vegetationskundlichen Besonderheiten und führt Sie anschließend zu den bemerkenswertesten, dort anzutreffenden Pflanzen. Ein systematisch aufgebauter und hervorragend bebilderter Pflanzenteil porträtiert sämtliche für diesen Teil des Westerwaldes typischen Pflanzen mit Angabe der Standorte. hier bestellen

 
 

UNSERE KINDER- UND JUGENDBUCH EMPFEHLUNGEN:

Sam Usher - Regen

Betz, 14,95 €

___________________________

Barbara Veit - Abenteuer Küste

Betz, 12,95 €

______________________

Ulrich Fasshauer - Das U-Boot auf dem Berg

Tulipan, 13,00 €

____________________

Wieland Freund - Krakonos

Beltz, 14,95 €


LINKS:

 

Musicbox Dillenburg

Hier geht es zur Kontaktstelle für grenzübergreifende Konflikte aus Online-Verträgen




FooterPaymentDisplay
Sicher & bequem bezahlen :
Rechnung
Unsere Öffnungszeiten

Buchhandlung Rübezahl OHG, Hüttenplatz 14, 35683 Dillenburg

 

Mo - Fr 8:30 Uhr - 12:30 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

 

Sa 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

 

Schnelle Lieferung

(c) Volkmar Nix